Mauritius 2008

Im  Mai flogen wir mit der Condor (die Fliegenpreise machten´s möglich) von Frankfurt nach Mauritius. Wir wohnten im luxeriösen 4 Sterne Hotel Le Mauricia in Grand Baie. Die Insel ist nicht sehr groß, so dass man alle Sehenswürdigkeiten auf Tagestouren besichtigen kann. Sehr empfehlenswert sind die vorgelagerten Inselchen wie im Osten die Isla aux cerf und im Norden die Inseln Gabriel und Flate. Auch die Fahrt mit dem U-Boot lohnt sich. Die Subamarins starten ab Choisy. Tauchen mit dem Helm ist das Fun-Erlebnis. Das wird an verschiedenen Orten angeboten. Wir nutzten das Angebot ab Trou aux biches. Im Süden kann man die 7-farbige Erde bewundern, den Grand-River-Nationalpark besuchen, das Hindu-Heiligtum Grand Bassin sehen und vieles mehr.

 

 

 

Fotoalbum Mauritius